Warum tragen manche muslimische Frauen Kopftuch und manche nicht?

Im Koran gibt es nur drei Textstellen, die heute für ein Kopftuchgebot der muslimischen Frau herangezogen werden. Eigentlich geht es hier jedoch gar nicht in erster Linie um Kleidungsvorschriften, sondern eher um den allgemeinen Umgang zwischen Mann und Frau. Die Verse richten sich also nicht nur an Frauen, sondern auch und vor allem an Männer.





* Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.


Schließen