Dürfen Muslime Christen heiraten?

Die freie Wahl des Ehepartners ist ein in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschriebenes Grundrecht von Männern und Frauen. So kennt auch das deutsche Gesetz keine Beschränkung der Eheschließung zwischen zwei Menschen aufgrund der Religionszugehörigkeit, das heißt Muslimas dürfen Christen heiraten, Juden Hindu-Frauen oder Buddhisten Atheistinnen. Die meisten Religionen jedoch sehen die Heirat zwischen zwei verschieden gläubigen Menschen als problematisch an und haben sie daher mit Begrenzungen und Verboten belegt.





* Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.


Schließen