Darf eine Muslima vor der Hochzeit Sex haben oder sogar ein Kind bekommen?

Wie im Christentum und Judentum ist auch im Islam Sexualität nur innerhalb der Ehe zwischen einem Mann und einer Frau erlaubt. Diese Regel gilt vor allem für die Frau; verliert sie ihre Jungfräulichkeit schon vorher, begeht sie eine schwere Sünde, die sie den Eingang ins Paradies kosten kann. Kinder, die unehelich geboren werden, erfahren große soziale Diskriminierung.





* Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.


Schließen