Drucken

Presseeinladung Hamburg

Ausstellung über Muslime in Deutschland in Hamburger BallinStadt

"Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" der Bundeszentrale für politische Bildung in der BallinStadt Hamburg/ Einladung zum Pressetermin am 23.12.2013.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zum Pressetermin anlässlich der Präsentation der Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" am Montag, 23. Dezember 2013 in die BallinStadt ein (BallinStadt Auswanderermuseum, Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg). Von 10 Uhr bis 13 Uhr haben Sie die Möglichkeit zu Pressegesprächen sowie zur Besichtigung der Ausstellung. Die Ausstellung wird ab 23. Dezember 2013 bis zum 22. Januar 2014 im Haus 1 der BallinStadt zu sehen sein. Am 24. und 31. Dezember 2013 ist sie geschlossen.

Die Wanderausstellung "Was glaubst du denn?!" richtet sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I. An ihren Sehgewohnheiten orientiert sich die ungewöhnliche Präsentation mit Videoporträts, Comics, Animationsfilmen, und interaktiven Stationen.

Die Ausstellung ist in drei Abteilungen gegliedert: Im ersten Teil "Menschen" stellen sich Musliminnen und Muslime vor. Portraits der Künstlerin Seren Başoğul sowie Videoclips und Comics konfrontieren die Betrachter mit möglichen Vorurteilen und regen zur Reflexion an. Der Teil "Wissen" informiert mit Animationsfilmen und interaktiven Installationen über die Vielfalt islamischer Positionen. An einer interaktiven Geschichtswand können Besucher ihre Perspektiven auf die jüngere Geschichte diskutieren und hinterlassen. Comics der Zeichnerin tuffix (Soufeina Hamed) illustrieren im dritten Teil die "Vorstellungen", die wir uns voneinander machen und werfen die Frage nach alternativen Begegnungen auf.

Die Ausstellung wird für zwei Jahre deutschlandweit auf Tour sein. Hamburg ist nach Berlin, Bonn, Köln, Kiel und Münster der sechste Standort. Angeregt durch das Bundesministerium des Innern spiegelt sie auch Themen und Debatten wider, die im Rahmen der Deutschen Islam Konferenz diskutiert wurden.

Hintergrundinformationen zu den Beteiligten, den Inhalten und dem Konzept der Ausstellung finden Sie unter: »www.wasglaubstdudenn.de«

Wir freuen uns sehr, wenn Sie der Einladung zum Pressetermin folgen und bitten um Rückmeldung bis Donnerstag, 19. Dezember 2013 an j.apelt@ballinstadt.de

Daniel Kraft
- Pressesprecher -

PDF-Icon PDF-Version der Einladung

Bundeszentrale für politische Bildung
Stabsstelle Kommunikation
Daniel Kraft
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


 
Schließen