Drucken

Wer steckt dahinter?

Die Idee zur Wanderausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ entstand in Anlehnung an die Zielsetzungen der Deutschen Islam Konferenz (DIK). Ein Ziel der DIK ist unter anderem die Präventionsarbeit mit Jugendlichen, die im schulischen wie außerschulischen Bereich nachhaltige Maßnahmen erfordert. Die Jugendlichen sollen sich mit Formen gegenseitiger Ablehnung in Bezug auf Muslime in Deutschland beschäftigen und positive Einstellungen gegenüber kultureller und religiöser Vielfalt und zwar spezifisch in Bezug auf das Verhältnis zwischen Nichtmuslimen und Muslimen entwickeln.

Auf dieser Grundlage hat das Bundesministerium des Innern (BMI) als das für die DIK zuständige Ministerium die Bundeszentrale für politische Bildung mit der Umsetzung dieser Idee beauftragt.


 
Schließen